Bald sind wir wieder da!

Nach mehr als 6.000 gewanderten Höhenmetern, über 20 Blasen, mehr als 18.000 gefahrenen Kilometern auf Neuseelands Land- und Schotterpisten, mehr als 100 platt gematschte Possums auf der Straße, vielen yeahs and awesomes, einer Menge Sonne und vor allem einer Menge Wind und Regen, vielen einzigartigen Aus- und Einblicken in die neuseeländischen Naturwunder, unzähligen freundlichen Kiwis, über 60 Packungen Nudeln, jeder Menge Tui-Geflöte, einer Menge verkauften Souvenirs und verpackten Schweinehälften sowie einem deutlich gewachsenen Elmo verlassen wir gemeinsam Neuseeland und nehmen neben den über 6.000 geschossenen Bildern ganz viele schöne Erinnerungen mit nach Hause.

 

Und dennoch haben wir noch nicht ganz alles gemacht und gesehen, was Neuseeland zu bieten hat. Bei unserem nächsten URLAUB werden wir die Doubtful Sounds anschauen, den Heaphy Track wandern, mit Delfinen schwimmen, in einer Deluxe Lodge in den Malborough Sounds entspannen, die lebende Vulkaninsel White Island besuchen und nach Stewart Island fahren…

 

…Aber nun geht es erst einmal auf nach Bali, einer ganz anderen Welt. Vier Wochen werden wir surfen, entspannen und die Insel erkunden, bevor wir nach einem kurzen Abstecher nach Singapur am wieder auf heimatlichem Boden landen. Und wir freuen uns auf Euch und das deutsche Schwarzbrot!

 

Euer Nils und de Mischi & Elmo

P.S.: Thanks to all Kiwis und Nicht-Kiwis, die uns während dieser Zeit vor Ort und von zu Hause aus geholfen und an uns gedacht haben!